News
Home / Verlängerungskabel test

Verlängerungskabel test

Verlängerungskabel Test 2019:

In unserem Verlängerungskabel test zeigen wir euch, das ein Verlängerungskabel die wohl beste und auch flexibelste Möglichkeit, um Strom von einer Steckdose zu einem elektronisches Endgeräte - wo das Kabel nicht bis zur Dose reicht, zu bekommen. Bei jeder Ausführung gibt es einige Besonderheiten auf die man vor dem Kauf, achten sollte und all das und was wichtig ist, erfährst Du im Folgendem Text.

Die zwei wohl wichtigsten Eigenschaften, die für den Anfang am Bedeutungsvollsten sind die Indoor und die Outdoor Verlängerungskabel. Jeweils beide wurden in unserem Verlängerungskabel test berücksichtigt und dementsprechend auseinander beschrieben. Auch mit dem Thema Aufwickeln und mögliche Gefahren haben wir uns beschäftigt und werden Dir hier wertvolle Tipps mit auf dem weg geben.

Wofür und wie benutzt man Verlängerungskabel?

Verlängerungskabel test: Verlängerungskabel AbbildEin weiterer Punkt in unserem Verlängerungskabel test ist der Verwendungszweck. Bei diesem Punkt solltest Du dir zwei folgende Fragen stellen: 1. Wofür brauch ich ein Verlängerungskabel und 2. Wie lang soll das Kabel sein. Beides sind Fragen, die den großteils des eigentlichen kaufs bestimmen. Zudem kannst du auch noch in Ausführung und in Farbe entscheiden, aber diese sind eher irrelevant oder nebensächlich, finden wir. Trotzdem gehört es zum Kauf dazu und sollte auch von dir mitbestimmt werden.

Die Vorteile von Verlängerungskabel:

  • Spart viele kosten im Vergleich zu einer installierten Steckdose.
  • Strom kann im Indoor und Outdoor Bereich flexibel verlegt und benutzt werden.
  • Günstige Anschaffung für lange Haltbarkeit
  • Ein Outdoor Verlängerungskabel kann für Indoor Zwecke genutzt werden.
  • Die Kabellänge kann beliebig erweitert werden.

Die Nachteile von Verlängerungskabel:

  • Ein herumliegendes Kabel kann zu einer Stolpergefahr werden.
  • Das Aufrollen oder Abwickeln könnte nach einer gewissen Zeit schwierig werden da sich das kabel den Umständen anpasst.
  • Indoor Verlängerungskabel sind nicht für den Outdoor Bereich geeignet, da sie die Eigenschaften dafür nicht haben.
  • Eine offene Isolation Stelle kann zu einem Kabelbruch oder Stromschlag führen und sogar Endgeräte beschädigen.

Top 3 der Indoor Verlängerungskabel:

Platz 1:

Meister 7432510

Der Platz 1 in unserem Verlängerungskabel test ist die Meister 7432310* und das auch zurecht - wie wir finden!

Flexibler Stromanschluss, sichere Anwendung und super für den Innenbereich geeignet. Dies und noch weiter Merkmale hat das Verlängerungskabel zu bieten und das bestätigen auch die Käufer. Weiterlesen...

Auf Platz 2 in unserem Verlängerungskabel test befindet sich die Brennenstuhl 1168980220*.

Auf den ersten Blick was auch sofort zu erkennen ist, ist der extra flache Stecker und der hat sehr gute Vorteile was auch die Kunder bestätigen.

Zudem ist fast auch jedes Endgerät, was im Innenbereich vorhanden ist mit diesen Kabel kompatible. Weiterlesen...

Platz 3:

SIMBR H05VV

Auf Platz 3 befindet sich die SIMBR H05VV*.

Eine weiches Kabel aus massivem PVC Kunststoff und was zudem auch noch sehr langlebig sein soll - das klingt doch super. Laut dem Hersteller, ist dieses Verlängerungskabel ein Hybrid.

Mit Hybrid meinen wir natürlich, das dieses nicht nur für den Innen- sondern auch für den Außenbereich geeignet ist. Weiterlesen...

weitere Produkte folgen...

Verlängerungskabel Ranking Überblick:

5 Tipps die man immer beachten sollte beim Umgang mit Verlängerungskabel:

  1. Ein Verlängerungskabel sollte und darf nicht mit offenen Stromardern benutzt werden.
  2. Du solltest immer darauf achten dass das Kabel richtig und ordentlich aufgewickelt wird.
  3. Herumliegende Kabel immer im Auge behalten (mögliche Stolpergefahr).
  4. Ein Kabel nie über scharfkantige Gegenstände legen.
  5. Wenn ein Verlängerungskabel beschädigt ist, dann lieber ein neues Kaufen um schlimmeres aus dem Weg zu gehen.

 

Der schlimmste Fehler den man machen kann...

Verlängerungskabel test: Ein rotes X als Symbol für einen FehlerSobald ein Verlängerungskabel einige Zeit in Benutzung ist, sollte man umso mehr auf die richtige Handhabung achten. Denn oftmals ist es so, das am Anfang sehr sorgfältig und dann nach und nach mehr sorglos damit umgegangen wird. In unseren Augen ist das eine völlig normale Angewohnheit, doch diese sollte sich jeder schnellstens abgewöhnen wenn man das Ziel hat eine lange Haltbarkeit seiner Werkzeuge und Geräte zu bekommen.

Hier ein gutes Beispiel…

An dem Stecker - der in die Steckdose gesteckt wird, ist die Isolation herunter gerutscht. Das passiert in den meisten Fällen wenn man nach der Benutzung den Stecker beim herausziehen nicht am Stecker selbst anfässt sondern am Kabel zieht. Somit kann sich die Isolation lösen und die ungeschützten Kabel werden offen gelegt. Nun kann es passieren, das die offenen Kabel zu einem Kabelbruch führen oder es führt sogar zu einen Stromschlag am Menschen selbst.

Es gibt aber unterschiedliche Verlängerungskabel:

Ein Verlängerungskabel ist nicht gleich ein Verlängerungskabel, das sollte jedem bewusst sein. Viele denken, das sie einfach nur ein Verlängerung kaufen und damit können sie alles machen - falsch gedacht! Man unterscheidet nicht nur zwischen Indoor und Outdoor wo wie die Namen es schon sagen, das eine für drinne gedacht ist und das andere für draußen. Es gibt noch weitere Punkte die jeder beachten sollte und diese sind:

Für Indoor Verlängerungskabel:

  • Ist günstiger: Diese Variante ist weitaus günstiger als die Outdoor-Kabel, da sie eine nicht so starke Abschirmung (Isolierung) besitzen.
  • Die Haltbarkeit: Das Indoor-Kabel ist ganz klar der Sieger wenn es um die Haltbarkeit im Vergleich zu einem Outdoor-Kabel geht. Ist ja auch klar, da nicht so eine Starke witterungs Belastung auf das Kabel einwirkt.


Für Outdoor Verlängerungskabel:

  • Ist eher teurer: Selbstverständlich bezahlt man für eine stärkere Isolation mehr Geld, doch dafür bekommt man auch ein robustes Produkt.
  • Wetterbeständig: Ein Outdoor Verlängerungskabel ist dafür ausgelegt, das es starke Witterungen und schlechte Umstände wie Staub Einflüsse besonders gut aushalten kann.
  • Die Verbindung: Der Verbindungsstecker ist mit das wichtigste an einem Verlängerungskabel. Bei einem Outdoor-Kabel wird dieses nämlich durch eine Verschlusskappe geschützt und ist somit ideal für den Außenbereich geeignet.

Ein kleiner Tipp und ein gut gemeinter Rat von uns:

Um so eine Situation zu vermeiden oder vorzubeugen empfehlen wir in unserem Verlängerungskabel test das:

  • man immer und wirklich immer nur am Stecker die Stromzufuhr trennen sollte und nicht am Kabel ziehen sollte nur weil es vielleicht ,,einfacher” ist.
  • immer darauf achten dass das Kabel nicht unter Zug Belastet wird.